Geschäftsführung

Dr. Kai Schnieders - Vorsitzender der Geschäftsführung

Dr. Kai Schnieders - Geschäftsführer

"Bildungsangebote, die dem Gemeinwohl dienen, müssen nicht unbedingt mit Steuergeldern finanziert werden. Die Carl Duisberg Centren sind hierfür ein gutes Beispiel."

Schon früh interessierte sich Dr. Schnieders für internationale Bildungspolitik. Bereits während seines Studiums der Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin absolvierte er ein Praktikum am "Economic Development Institute" der Weltbank. Nach seiner Promotion ging er nach Washington D.C. und leitete als Task Manager der Weltbank Trainingsprogramme in China, Zentralasien und verschiedenen osteuropäischen Ländern.

Ende der 90er Jahre kehrte er nach Deutschland zurück und arbeitete für verschiedene Firmen als Geschäftsführer in den Bereichen Projektentwicklung, Projektfinanzierung und Personalentwicklung. Er sammelte dabei Auslandserfahrung in Asien, Afrika, Amerika und Europa.

Seit Anfang 2004 ist Dr. Kai Schnieders Geschäftsführer der Carl Duisberg Centren.

Jörn Hardenbicker - Geschäftsführer

Jörn Hardenbicker - Mitglied der Geschäftsleitung

"Die Herausforderungen des internationalen Arbeitsumfelds verlangen von Mitarbeitern und besonders von Führungskräften neue Kompetenzen. Dieses 'global mindset' in Trainings und Coachings wirkungsvoll zu entwickeln, sehen wir als unsere Aufgabe."

Jörn Hardenbicker startete seine berufliche Laufbahn bei den Carl Duisberg Centren im Jahr 1999 im Rahmen der Transform Projekte Ost- und Südosteuropa sowie im Bereich Internationales Managementtraining. Nach mehreren Jahren als Trainer mit den Schwerpunkten Leadership und Change Management, als Projektmanager und Berater mit einer Vielzahl von Auslandseinsätzen übernahm er 2004 die Leitung der Abteilung Professional Training Programs. Schwerpunktländer seiner Tätigkeit sind China, Russland, Ukraine, Usbekistan, Aserbaidschan, Kasachstan, Malaysia, Iran und Indonesien.

Als Mitglied der Geschäftsleitung war er seit 2008 für die Fachbereiche Interkulturelles Training, Professional Training und Hochschulprogramme verantwortlich. Seit 2016 ist er als Geschäftsführer für den gesamten Bereich Internationale Aus- und Weiterbildung verantwortlich.

nach oben