18.02.2015

Geschäftspartner weltweit besser verstehen

Seminarreihe fördert länderspezifische Handlungskompetenz

Köln. Für interessierte Fach- und Führungskräfte, die ihre interkulturellen Kenntnisse erweitern möchten, bieten die Carl Duisberg Centren länderspezifische interkulturelle Trainings an. Neben den bewährten Vorbereitungen auf die arabische Welt, China, Deutschland, Indien und die USA sind jetzt auch Frankreich, Japan, Polen und Russland mit im Programm. Die Tagestrainings finden in Köln und seit diesem Jahr auch in Saarbrücken und Neu-Isenburg statt.

Ob bei der Pflege von Geschäftskontakten, dem Erschließen neuer Absatzmärkte oder der Zusammenarbeit in internationalen Teams: Teilnehmer lernen kulturelle Unterschiede effektiv zu nutzen, ihre Handlungskompetenz auszubauen und Anfängerfehler im Umgang mit der anderen Kultur zu vermeiden. Die eintägigen praxisorientierten Seminare enthalten Fallbeispiele, Diskussionen, eigene Erfahrungsberichte und kurze Simulationen. Teilnehmer lernen neben Fakten zu den gesellschaftlichen Hintergründen des jeweiligen Landes auch die unterschiedlichen Kommunikations- und Denkweisen kennen. Sie entwickeln erfolgreiche Strategien im Kontakt mit ihren jeweiligen Geschäftspartnern aus dem Ausland. Auf Anfrage sind bundesweit auch firmeninterne Trainings  zu diesen und anderen Ländern möglich.

Weitere Informationen zu Terminen und Anmeldung gibt es online unter www.carl-duisberg-interkulturelles-training.de oder bei: Carl Duisberg Centren, Kersten Satta, Hansaring 49-51, 50670 Köln, Tel.: 0221/16 26-262, Fax: -337, E-Mail: kersten.sattapixel@pixelcdc.de


Anhang

Dateien Download:
Geschäftspartner weltweit besser verstehen 2013_11_20_ta_04_ikt_02.jpg
(Dateigröße: 296 Kbyte)
Geschäftspartner weltweit besser verstehen PM_2015_02_18_Laenderspezifische_Seminare_2015.pdf
(Dateigröße: 76 Kbyte)

Informationen

Pressefotos Copyright:
Carl Duisberg Centren, Veröffentlichung frei für redaktionelle Zwecke unter Quellenangabe "Carl Duisberg Centren"
Pressekontakt:
Carl Duisberg Centren
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anja Thiede
Hansaring 49-51
50670 Köln
Tel. 0221/1626-261
Fax: 0221/1626-161
E-Mail an Anja Thiede
Anja Thiede über Xing
nach oben