18.02.2014

Englisch, Sport und Spaß am Bodensee

Gerade für jüngere Schüler sind Sprachcamps eine gutes Reiseziel um die Sprache zu verbessern und selbständig zu werden

Köln. Zu jung für eine Sprachreise ins Ausland? Eine gute Alternative für jüngere Schüler bieten die Englisch-Sprachcamps der Carl Duisberg Centren am Bodensee.  Ob Fußballtraining, Tanzen, Reiten oder andere Freizeitaktivitäten - wer in den Schulferien 2014 Lust auf Sport, Spaß und Fremdsprache hat, ist in den Camps gut aufgehoben. In Radolfzell herrscht sogar internationales Flair. In familiärer Atmosphäre lernen 11- bis 14jährige Englisch und treffen dabei gleichgesinnte Deutschlerner aus aller Welt.

Campsprache Englisch: Das ist zunächst ungewohnt, aber praktisch. Denn die Teilnehmer der Feriencamps kommen auch aus anderen Ländern. Sie lernen morgens Englisch oder Deutsch. Mit neuen Freunden Fußball spielen, schwimmen, Tretboot fahren oder neue Tanzschritte einüben - da gehen die Vokabeln am Nachmittag plötzlich leicht über die Lippen. Und das Lernen macht Spaß, stellt Martin (14) fest: „Gut gefallen hat mir die große Vielfältigkeit der Aktivitäten und die Freundlichkeit der Tutoren. In diesem Camp habe ich meine Englischkenntnisse erheblich erweitert.“

Gerade für jüngere Schüler ist Radolfzell am Bodensee eine gutes Reiseziel um die Sprache zu verbessern und selbständig zu werden: „Im kleinstädtisch geprägten Umfeld finden sich auch jüngere Schüler sehr schnell zurecht. Unsere Schule hier hat außerdem ein sehr persönliches Flair“, sagt Petra Heintze, Leiterin des Carl Duisberg Centrums in Radolfzell. Die Plätze sind pro Campwoche auf maximal 25 begrenzt. Der Sprachunterricht findet in kleinen Gruppen statt. Hier werden alle Kinder nach ihren individuellen Fähigkeiten eingestuft. Der Bodensee ist ein vielfältiger Ferienort mit spannenden Freizeitmöglichkeiten für junge Leute. Das Programm richtet sich nach dem gewählten Schwerpunkt: Fußball, Tanzen, Reiten, verschiedene Sportarten oder ein umfangreiches Freizeitprogramm stehen zur Auswahl. Die ungezwungene Atmosphäre gefiel Sophia (13) und Antonia (14), die sich für das Tanzcamp entschieden: „Das Camp hat uns viel Spaß gemacht, denn wir waren mit Kindern aus anderen Ländern untergebracht. Außerdem waren die Betreuer und die Tanzlehrerin total nett und nicht so streng.“

Anmeldung und Informationen bei: Carl Duisberg Centren, Centrum Radolfzell, Elisabeth Olbricht, Fürstenbergstraße 1, 78315 Radolfzell, Tel.: 07732-9201-15, E- Mail: elisabeth.olbrichtpixel@pixelcdc.de oder online: http://www.carl-duisberg-sprachcamps.de/

Sprachkursteilnehmer beim Kanu-Fahren


Anhang

Dateien Download:
Englisch, Sport und Spaß am Bodensee cdc_rz_sprachcamp_kanu.JPG
(Dateigröße: 180 Kbyte)
Englisch, Sport und Spaß am Bodensee cdc_rz_sprachcamp_gruppe.JPG
(Dateigröße: 1,52 Mbyte)
Englisch, Sport und Spaß am Bodensee PM_2014_01_23_Sprachcamps.pdf
(Dateigröße: 147 Kbyte)

Informationen

Pressefotos Copyright:
Carl Duisberg Centren, Veröffentlichung frei für redaktionelle Zwecke unter Quellenangabe "Carl Duisberg Centren"
Pressekontakt:
Carl Duisberg Centren
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anja Thiede
Hansaring 49-51
50670 Köln
Tel. 0221/1626-261
Fax: 0221/1626-161
E-Mail an Anja Thiede
Anja Thiede über Xing
nach oben