08.01.2014

Deutschland-Brasilien 2014

200 Brasilianer suchen Gastgeber in Köln, München und Radolfzell am Bodensee

Köln. Die WM aus einem anderen Blickwinkel erleben? International Interessierte und Engagierte haben in 2014 die Möglichkeit, brasilianische Stipendiaten im Alter von 20 bis 27 Jahren zu beherbergen. Während in Südamerika die deutsche Nationalelf um den Weltmeistertitel kämpft, besuchen 200 junge Brasilianer bei den Carl Duisberg Centren in Köln, München und Radolfzell am Bodensee einen Einführungskurs in die deutsche Sprache und Kultur. Die Programmteilnehmer des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) bleiben von März bis August.


Versorgt mit spannenden Hintergrundinformationen haben Gastgeber die Möglichkeit, das WM-Land 2014 aus der brasilianischen Perspektive kennenzulernen. Die weitgereisten Gäste erhalten durch das Zusammenleben mit deutschen Familien einen lebendigen Einblick in die deutsche Sprache und Kultur. Im Anschluss an den Sprachkurs beginnen die Programmteilnehmer ihr Studium an einer Universität in Deutschland.


Ob Familien mit oder ohne Kinder, Alleinstehende, Senioren oder Wohngemeinschaften - alle Interessenten erhalten eine angemessene Aufwandsentschädigung für die Aufnahme der Sprachkursteilnehmer. Gesucht sind Zimmer mit Kochmöglichkeit. Weitere Informationen: Centrum Köln: 0221/1626-240, Centrum München: 089/126646-15, Centrum Radolfzell: 07732/9201-15.

Brasilianische Programmteilnehmer in München


Anhang

Dateien Download:
Deutschland-Brasilien 2014 cfs_muenchen2014.jpg
(Dateigröße: 1,96 Mbyte)
Deutschland-Brasilien 2014 PM_2014_01_07_Gastfamiliensuche_DAAD_bundesweit.pdf
(Dateigröße: 110 Kbyte)

Informationen

Pressefotos Copyright:
Carl Duisberg Centren, Veröffentlichung frei für redaktionelle Zwecke unter Quellenangabe "Carl Duisberg Centren"
Pressekontakt:
Carl Duisberg Centren
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anja Thiede
Hansaring 49-51
50670 Köln
Tel. 0221/1626-261
Fax: 0221/1626-161
E-Mail an Anja Thiede
Anja Thiede über Xing
nach oben