06.06.2013

Gastfamilien für junge Amerikaner gesucht

Saarbrücken. International interessiert und engagierte Saarbrücker können in diesem Sommer junge Amerikaner und Amerikanerinnen bei sich aufnehmen. Die Carl Duisberg Centren suchen nette Gastfamilien, die ab 2. August 2013 für zwei Monate einen amerikanischen Jugendlichen oder eine amerikanische Jugendliche im Alter zwischen 18 und 24 Jahren beherbergen möchten.

Für die jungen Leute aus Übersee ist der Familienanschluss besonders wichtig, denn wo sonst könnten sie besser Einblicke in die deutsche Kultur und Sprache bekommen. Die jungen Amerikaner und Amerikanerinnen sind Teilnehmer des 30. Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP), das 1983 anlässlich des 300. Jahrestages der ersten deutschen Einwanderung gemeinsam vom Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika und dem Deutschen Bundestag beschlossen wurde. Das PPP ist ein auf Gegenseitigkeit angelegtes Jugendaustauschprogramm. Es wurde vereinbart, dass junge Deutsche ein Jahr in den USA verbringen und junge Amerikaner ein Jahr in Deutschland. Durch diesen Austausch soll der jungen Generation in beiden Ländern die Bedeutung freundschaftlicher Zusammenarbeit, die auf gemeinsamen politischen und kulturellen Wertvorstellungen beruht, vermittelt werden.

Ob Familien mit oder ohne Kinder, Alleinerziehende, Senioren oder Wohngemeinschaften – alle Interessenten erhalten eine Aufwandsentschädigung für die Aufnahme der Sprachkursteilnehmer. Wer eine Unterkunft zur Verfügung stellen möchte – oder noch Fragen hat, wendet sich bitte an: Carl Duisberg Centren, Ellen Awais, Mecklenburgring 1, 66121  Saarbrücken, Tel.: 0681/81909-112 oder E-Mail: awais@cdc.de.


Anhang

Dateien Download:
Gastfamilien für junge Amerikaner gesucht internationale_sprachkursteilnehmer_01.jpg
(Dateigröße: 2,00 Mbyte)
Gastfamilien für junge Amerikaner gesucht PM_2013_05_23_Gastfamiliensuche_SB.pdf
(Dateigröße: 104 Kbyte)

Informationen

Pressefotos Copyright:
Carl Duisberg Centren, Veröffentlichung frei für redaktionelle Zwecke unter Quellenangabe "Carl Duisberg Centren"
Pressekontakt:
Carl Duisberg Centren
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anja Thiede
Hansaring 49-51
50670 Köln
Tel. 0221/1626-261
Fax: 0221/1626-161
E-Mail an Anja Thiede
Anja Thiede über Xing
nach oben