Zur Schule ins englischsprachige Ausland

Deutschlandweite Infoveranstaltungen starten im Februar

 

Köln. Lust auf den berühmten High School Spirit oder auf Campusflair in einem englischsprachigen Internat? Ab Februar starten die gemeinnützigen Carl Duisberg Centren mit ihrer kostenlosen Veranstaltungsreihe rund um das Thema Schulaufenthalte im Ausland. Interessierte können sich in Frankfurt, Hamburg, Hannover Köln oder München informieren.

Ein Schulbesuch im englischsprachigen Ausland ist ein unvergessliches Erlebnis – und macht sich gut im Lebenslauf. Über die verschiedenen Möglichkeiten an Schulen oder Internaten in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Großbritannien oder Irland informieren die Bildungsexperten der Carl Duisberg Centren auf ihrer bundesweiten Veranstaltungsreihe. Interessierte bekommen Einblicke zu den verschiedenen Schulsystemen, zur Betreuung vor Ort, dem Leben auf einem Internat oder in einer Gastfamilie. Ehemalige Teilnehmer berichten von ihren Erfahrungen und beantworten Fragen. Zu den vier Spezialveranstaltungen „Internate im Ausland“  sind zudem Vertreter renommierter Internatsschulen zu Gast.

Termine und Anmeldung online unter www.carl-duisberg-highschool.de oder bei: Carl Duisberg Centren, Internationale Schulprogramme, Britta Hicks, Hansaring 49-51, 50670 Köln, Tel.: 0221/16 26-207, E-Mail: britta.hicks@cdc.de.

 

nach oben