Internationale Internate auf Tour in Deutschland

Infoveranstaltungen vermitteln Informationen aus erster Hand zum Schulbesuch in den USA, Kanada und England

Köln. Internationales Campusleben, individuelle Förderung, Raum für persönliche Ent-wicklung und Ausbau der Fremdsprachenkenntnisse – vieles spricht für einen Inter-natsaufenthalt im Ausland. Vom.29. Januar bis 2. Februar können sich Interessenten bei Vertretern renommierter Boardings Schools in München, Frankfurt, Hamburg und Köln über das Leben uns Lernen vor Ort informieren.

Auf den vier deutschlandweiten Veranstaltungen geben die Gäste aus dem Ausland gemeinsamt mit den Bildungsexperten der gemeinnützigen Carl Duisberg Centren Einblicke in die verschiedenen Schulsysteme, den Tagesablauf auf dem Campus der Internatsschulen und die Betreuung vor Ort. Interessierte haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den internationalen Gästen ins Gespräch zu kommen. Termine und Anmeldung online unter www.carl-duisberg-internate-im-ausland.de oder bei: Carl Duisberg Centren, Internationale Schulpro-gramme, Mirjam Auweiler, Hansaring 49-51, 50670 Köln, Tel.: 0221/16 26-201, E-Mail: mirjam.auweiler@cdc.de.

 

nach oben