Schulaufenthalte im englischsprachigen Ausland

Veranstaltungsreihe informiert

Köln. „Mindestens ein Jahr vor geplanter Ausreise mit der Planung beginnen“ – das rät die 17-jährige Rebekka S. aus Köln nach ihrem High School Besuch im amerikanischen Idaho. Alle, die sich für einen Schulaufenthalt im Ausland interessieren, können sich im Frühjahr im Rahmen der Veranstaltungsreihe der gemeinnützigen Carl Duisberg Centren in Köln informieren. Von Februar bis Mai finden die verschiedenen Infoveranstaltungen in Köln, Berlin, Frankfurt, München und Hamburg statt. An den spezifischen Ländertagen im Februar sind lokale Partner anwesend. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich.

Auf den verschiedenen Veranstaltungen erhalten Schüler, Eltern und Lehrer Antworten auf Fragen zu den ausländischen Schulsystemen, zur Betreuung vor Ort, dem Leben in einer Gastfamilie oder im Internat und natürlich zu den Programmabläufen. Interessierte bekommen einen tieferen Einblick in die Vielfalt des Lebens und Lernens an den Schulen im englischsprachigen Ausland. Ehemalige Teilnehmer berichten von ihren Erfahrungen und stehen für individuelle Gespräche zur Verfügung.

Termine und Anmeldung online unter www.carl-duisberg-highschool.de oder bei den Carl Duisberg Centren, Internationale Schulprogramme, Katja Bopp, Hansaring 49-51, 50670 Köln, Tel.: 0221/16 26-207, E-Mail: katja.bopppixel@pixelcdc.de

nach oben